AKTUELLE AKTIVITÄTEN

Heckenführung am Hainberg -  Oktober 2017

Am Donnerstag, den 19.10 wurde die HSU Stunde der Klasse 2b ins Freie verlegt.

Gemeinsam mit ihrer Lehrerin Frau Loos und der Heckenexpertin Frau Michielin machten sich die Kinder der 2b auf den Weg zum

Naturschutzgebiet am Hainberg, um etwas über die Hecke zu erfahren.

Nachdem die Schutzfunktion der Hecke am eigenen Leib (in Form eines Versteckspiels) erfahren wurde nahmen die Kinder die Einzelnen Sträucher der Hecke genauer unter die Lupe.  Die Verkostung von Schlehe und Weißdorn, sowie die Entdeckung des Juckpulvers waren wohl die Highlights dieses kleinen Ausfluges.

 

 

Die richtige Überquerung der Straße mit Adakus -  Oktober 2017

Am 19. Oktober besuchte der ADAC Rabe Adakus unsere Erstklässler. Mit einem flotten Lied wies er sie in den Unterschied  zwischen rechts und links ein und übte mit ihnen die richtige Überquerung der Straße an einem Fußgängerüberweg auch unter Einsatz einer Ampel.

 Der Glasbläser zu Besuch bei uns in Altenberg -  Oktober 2017

Am 27. Oktober kam der Glasbläser Herr Sommer zu uns an die Schule. Vieles hatte er zu berichten, Geschichten zu erzählen, ließ die Schüler aber auch zu physikalischen Gesetzen Vermuten anstellen und beantwortete gerne alle aufkommenden Fragen der Schüler.

Besonders beeindruckend waren für die Kinder die vielen Werke, die er in ihrem Beisein herstellte.

 

 

 

 Aktion "Zu Fuß zur Schule" -  Oktober 2017

Von Ende September an bis zu den Herbstferien zogen viele Tausendfüßer in unser Schulhaus ein. Grund hierfür war die Aktion „Zu Fuß zur Schule“. Die Schüler sollten motiviert werden besonders in diesem Zeitraum auf das elterliche Auto zu verzichten und stattdessen lieber zur Schule zu laufen, das Fahrrad oder den Roller zu verwenden, oder zumindest auf öffentliche Verkehrsmittel zurückzugreifen. Kamen sie nicht mit dem Auto, durften die Kinder pro Tag einen Schuh an den Tausendfüßer kleben. Jede Klasse hat für sich gesammelt. Es wurden sehr beeindruckende Ergebnisse erzielt! Insgesamt sind unsere Schüler im Aktionszeitraum 3175-mal nicht mit dem Auto zur Schule gekommen. Unsere Gewinnerklasse hat daran einen Anteil von 418 Füßchen!

 Weltvorlesetag -  November 2017

Zum Weltvorlesetag am 17. November öffneten sich nach der 1. Pause die Klassenzimmertüren und Schülerinnen und Schüler begaben sich auf den Weg in andere Zimmer. Dort  bekamen sie verschiedene Geschichten vorgelesen, zu denen sie sich Tage zuvor eingetragen hatten. Mit voller Begeisterung lauschten alle diesen Geschichten, die sie interessierten.

 Schmökernachmittag -  November 2017

Unser Schmökernachmittag war wieder ein gemütlicher Nachmittag, an dem

viele Kinder gerne teilgenommen haben.

Weitere Termine sind geplant für:

Freitag, 19. Januar 2018

Montag, 16. April 2018 und

Donnerstag, 5. Juli 2018

 Planetariumsbesuch der 3. und 4. Klassen -  November 2017

Am Dienstag, 28.11.2017, war es im Schulhaus ungewöhnlich ruhig und leer. Grund hierfür war der Besuch des Planetariums aller Dritt- und Viertklässler an diesem Vormittag. Sie bekamen die Vorstellung „Auf dem Weg zu den Planeten und ins Universum“ zu sehen. Auch wenn es für viele Kinder nicht der erste Besuch im Planetarium war, konnte man dennoch die Freude und Begeisterung spüren, als nach und nach Sterne und Planeten auf der großen Kuppel präsentiert wurden.

 Besuch bei der Feuerwehr in Oberasbach -  Dezember 2017

Am 5. Dezember 2017 besuchten die Klassen 3a und 3c die Feuerwehr Oberasbach. Die beiden Jugendwarte informierten eindrucksvoll über die Aufgaben und Ausstattung der Feuerwehr. Bei den Kindern wird dieser Besuch, dank einer gelungenen Überraschung, wohl sehr positiv in Erinnerung bleiben.

 "Wir hatten eine Sondervorstellung und die war wirklich schön! Zuerst wurde die Stadt Nürnberg bei Tag und Nacht gezeigt. Danach haben wir einen wunderschönen Sternenhimmel gesehen. Dann konnten wir den Polarstern und den großen Wagen bestaunen. Als das dann vorbei war, haben wir die Planeten gesehen. Als vorletztes wurden alle Sternenbilder gezeigt. Zum Schluss kamen noch atemberaubende Polarlichter. "

Junis Satti, 3b

 

 Dezember 2017 - „Alle Jahre wieder ……“

 finden in unserer Grundschule Weihnachtsfeiern  der 1./3. Jahrgangsstufe und der 2./4. Jahrgangsstufe statt. Am Dienstag, den 19.Dezember 2017  führten Emilia und Junis aus der Klasse 3b nach einem gemeinsamen Lied „Dicke rote Kerzen“  das Publikum durchs wunderschöne und abwechslungsreiche Programm.  ( Foto Programm 1./3)

Emilia und Michael aus der Klasse 4b moderierten am Mittwoch durch den Abend der 2. und 4. Klassen. An beiden Tagen hatte der Förderverein eine Überraschung  für unsere Schüler: Frau Albrecht überreichte Lego-Education-Kästen. Was wäre Weihnachten ohne Geschenke – nicht auszudenken! Deshalb: Ganz herzlichen Dank an unseren Förderverein.

Das Lied: „Fröhliche Weihnacht“  beendete unsere beiden weihnachtlichen Abende. Schüler, Eltern und Verwandte konnten sich nach einer Stärkung durch den Elternbeirat und den Förderverein mit Getränken und diversen Speisen auf den Heimweg machen. Vielen Dank an alle.